Vorträge des 14. Marktes für Dresdner Geschichte und Geschichten

Sonnabend, 3. März 2018
Zeit Referent Thema
10.30 UhrDr. Gerhard Bauer
(Kurator Militärhistorisches Museum der Bundeswehr)
Zeugnisse sächsischer Militärgeschichte im Militär-historischen Museum
11.30 UhrDipl.- Ing. Kai Tempel
(Freier Architekt)
Ge- Denkorte zu Krieg und Frieden in und um Dresden
12.30 UhrOberst a. D. Dr. Eberhard Haueis
Militärakademie "Friedrich Engels" - zur Geschichte der Lehreinrichtung der NVA
13.30 UhrChristian Girbig
(ehrenamtlich Beauftragter für Denkmalpflege)
Zeitzeugenbericht: Der Angriff am 13. Februar 1945 auf Dresden
14.30 UhrDr. Uwe Schieferdecker
(Stadtplaner und Publizist)
Bastionen, Wälle und Gräben - Dresdens Verteidigung im Mittelalter
15.30 UhrProf. Horst Schneider
(Historiker)
Die Dresdner Garnison

Sonntag, 4. März 2018
Zeit Referent Thema
10.30 UhrDr. rer. nat. Heinz Schulz
(Historiker und Publizist)
Die Kgl. Sächs. Feldzeugmeisterei Dresden (1912-1919)
11.30 UhrGötz Krüger
(Historiker und Publizist)
Die Albertstadt - Entstehung und Entwicklung bis 1914
12.30 UhrDr. Ludwig Jenchen
(Geschichtswerkstatt Dresden-Nordwest)
Das Luftgaukommando Dresden vom Architekten Wilhelm Kreis (1938)
13.30 UhrProf. Till von Egidy
(Ahnenforscher und Publizist)
Offiziere der Familie von Egidy in der sächsischen Armee