Aktuelles vom 24. September 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Dresdner Heimatgeschichte!

Der nunmehr 15. Markt für Dresdner Geschichte und Geschichten findet am Sonnabend, den 23. Februar und Sonntag, den 24. Februar 2019 an der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden statt.

Damit setzt der im Oktober vor elf Jahren gegründete Verein "Dresdner Geschichtsmarkt" die Tradition der "Treffpunkte Dresdner Hobbyhistoriker und Heimatvereine" kontinuierlich fort.

Ebenso wie für die letzten acht Geschichtsmärkte, empfiehlt der Verein allen Ausstellern und Vortragenden auch für den des Jahres 2019 wieder einem Thema besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Nachdem der Wiederaufbau Dresdens nach 1945 den Auftakt für die Themen gab, die Geschichte der Stadterweiterung, der Industrie und des Verkehrs, der Kunst und Kultur sowie der Bildung und Wissenschaft sich anschlossen, ist es eigentlich folgerichtig, dass sich der Verein für das Thema "Die Geschichte von Sport und Tourismus in Dresden und Umgebung" entschieden hat.

Ausschreibung und Marktordnung für den 15. Geschichtsmarkt sind unter www.geschichtsmarkt-dresden.de veröffentlicht.

Dipl.-Päd. Klaus Brendler
(Vorsitzender des Vereins "Dresdner Geschichtsmarkt" e.V. )

Dr. Holger Rohland
(stellv. Vorsitzender des Vereins "Dresdner Geschichtsmarkt" e.V. )




Aktuelles vom 30. August 2018

Liebe Freunde der Dresdner Heimatgeschichte!

In ihrer ersten Vereinssitzung in Vorbereitung des 15. Marktes für Dresdner Geschichte und Geschichten haben die Mitglieder des Vereins "Dresdner Geschichtsmarkt e.V." am 29. August folgende Beschlüsse gefasst:

  1. Da zum avisierten Termin am 9. und 10. März 2019 das Ausstellungssystem der TU Dresden nicht verfügbar ist, wird der 15. Markt für Dresdner Geschichte und Geschichten am

    Sonnabend, 23. Februar 2019, 10 – 17 Uhr und Sonntag, 24. Februar 2019, 10 – 15 Uhr

    in den Räumen der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB), Zellescher Weg 18, 01069 Dresden stattfinden.

  2. Das empfohlene Thema lautet: "Die Geschichte von Sport und Tourismus in Dresden und Umgebung".

Dipl.-Päd. Klaus Brendler
(Vorsitzender des Vereins "Dresdner Geschichtsmarkt" e.V.)




Aktuelles vom 18. April 2018

Liebe Freunde der Dresdner Heimatgeschichte!

In Auswertung des 14. Marktes für Dresdner Geschichte und Geschichten haben die Mitglieder des Vereins "Dresdner Geschichtsmarkt e.V." am 11. April dieses Jahres folgende Beschlüsse gefasst:

  1. Am 9. und 10. März 2019 wird der 15. Markt für Dresdner Geschichte und Geschichten erneut in den Räumen der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden stattfinden.
  2. Wie alle bisherigen Geschichtsmärkte ist auch dieser offen für die Präsentation heimatgeschichtlicher Ereignisse und Geschichten und bietet allen Dresdner Hobbyhistorikern und Heimatvereinen die Möglichkeit, eigene Arbeitsergebnisse auszustellen bzw. vorzutragen sowie Eigenverlagsproduktionen zu vertreiben.
  3. Auf der Vereinssitzung im September 2018 soll auch für den 15. Geschichtsmarkt ein Themenempfehlung beschlossen werden, wobei diese wie immer für Aussteller und Referenten nur empfehlenden Charakter trägt.
  4. Die Ausschreibung und die Marktordnung für den 15. Markt für Dresdner Geschichte und Geschichten werden Anfang Oktober 2018 an dieser Stelle veröffentlicht.

Dipl.-Päd. Klaus Brendler
(Vorsitzender des Vereins "Dresdner Geschichtsmarkt" e.V.)